Jessenlogoneu
 Zentrale: +49 (0) 2161- 927 91-0

News der Baubranche

redaktionelle Baulinks.de-Beiträge zur Baukonjunktur und Bauwirtschaft
  1. Das ifo Institut hat seine Konjunkturprognose für Deutschland deutlich heruntergesetzt. Für 2018 erwarten die Forscher nur noch 1,8% Wachstum; im Frühjahr 2018 hatten sie noch mit 2,6% gerechnet. Für 2019 sagen sie ebenfalls nur noch 1,8% voraus.
  2. Obwohl in Deutschland die Nachfrage nach Außen-Beschattung auch 2017 wuchs, sanken die Herstellererlöse signifikant. Verantwortlich dafür war der zunehmende Preiswettbewerb - insbesondere im Objekt­geschäft.
  3. Von Januar bis Ende März 2018 stiegen die Umsätze im Ausbaugewerbe um 4,1% gegenüber dem ersten Quartal 2017 - damit lagen die Um­sät­ze am Jahresanfang zum dritten Mal in Folge höher als im ent­spre­chen­den Vorjahreszeitraum.
  4. Die Auswertung der an die SOKA-BAU übermittelten Beitragsmeldungen hat ergeben, dass das effektive Arbeitsvolumen im April sai­son­be­rei­nigt gegenüber dem Vormonat um 3,2% gestiegen ist. Auch die Brut­to­lohn­sum­me stieg an, und zwar um 4,6%.
  5. Der Markt für Flächenheizungen und Flächenkühlungen ist 2017 in Deutschland weiter gewachsen - das hat der BVF in einer aktuellen Erhebung zusammen mit anderen Branchen-Verbänden festgestellt.
  6. In der Europäischen Union (EU) gingen laut Eurostat die Strompreise für Haushalte zwischen dem zweiten Halbjahr 2016 und dem zweiten Halbjahr 2017 durchschnittlich leicht zurück (-0,2%). Die Gaspreise sanken um durchschnittlich 0,5%.
  7. Der Abwärtstrend beim ifo Geschäftsklima ist gestoppt. Der allgemeine Index liegt im Mai unverändert bei 102,2 Punkten, nachdem er zuletzt fünf Monate in Folge gefallen war.
  8. 2017 wurden in Deutschland 284.800 Wohnungen gebaut und fertigge­stellt. Wie das Statistische Bundesamt weiter mitgeteilt hat, waren das 7.100 Wohnungen mehr als im Vorjahr - das ist ein Plus von 2,6%.
  9. Laut Produktionsstatistik des Statistischen Bundesamtes stieg die Zie­gel-Pro­dukt­ion gegenüber 2016 um 2,9%. Treiber dieser Entwicklung war der Mauerziegel mit einer Steigerung um 5,9%.
  10. „Das deutsche Bauhauptgewerbe bewegt sich weiter auf Expan­sions­kurs,“ konstatierte HDB-Präsident Dipl.-Ing. Peter Hübner im Rahmen der Jah­res­pres­se­kon­fe­renz zum Tag der Deutschen Bauindustrie.